Bedeutung des Internationalen Tags der Familie

Der Internationale Tag der Familie am 15. Mai 2018 ist ein von den Vereinten Nationen (UN) ausgerufener Tag zur Bekräftigung der Bedeutung von Familien. Der Internationale Tag der Familie steht jedes Jahr unter einem anderen Motto, das vom UN-Generalsekretär bestimmt wird. Stets hat es einen aktuellen Bezug und rückt eine andere Facette des Themas Familie in den Vordergrund. In Deutschland wird die Familie traditionell als eine Grundeinheit zusammenlebender Menschen angesehen, die in einem engen verwandtschaftlichen Verhältnis zueinanderstehen.

 (Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen)

Internationaler Tag der Familie 2018

Motto 2018: Familien und inklusive Gesellschaft

Mehr auf der United Nations-Seite

Familien und inklusive Gesellschaften für den Verband

Unser Verband definiert eine inklusive Gesellschaft nicht nur in Bezug auf Menschen mit und ohne besondere Bedarfe, sondern sieht in einer inklusiven Gesellschaft die Chance, dass alle Gruppen ihre Daseinsberechtigung haben und als selbstbewusster und wichtiger Teil der Gesamtbevölkerung gesehen werden (Download Statement zur inklusiven Gesellschaft). 

Das bedeutet auch, dass binationale/bikulturelle Familien ein wichtiger Teil unserer modernen und vielfältigen Gesellschaft sind.

Daher zeigen wir am Internationalen Tag der Familie verschiedene binationale/bikulturelle Familien und führen aus, warum sie so wichtig und gut für ein modernes und zukunftsfähiges Deutschland sind.

Unsere Kampagne zum Internationalen Tag der Familie 2018

Vielfältige Familie 1

Binationaler/bikulturelle Familien...

 

...sind Synergie von menschlichen, kulturellen, gesellschaftlichen Aspekten. Das schöne dabei ist der Punkt, wo zwei verschiedene Denken sich treffen und gemeinsame Lösungen, Perspektiven entwickeln.

 

 

 

Vielfältige Familie 2

Binationalle/ bikulturelle Familien...

 

...bringen Vorschläge und Konsensus. Denn nur durch gemeinsame Respekt und Akzeptanz kann positive Energie entwickelt werden.

 

 

 

 

Vielfältige Familie 3

Binationale/ bikulturelle Familien …

  

… sind Pioniere, gehen über Grenzen und nehmen ihnen damit alles Einengende, Kleine und Ausschließende.

 

 

 

Vielfältige Familien 4

Binationale/Bikulturelle Familien...

 

… sind wie eine Frühlingswiese, über die der Wind streicht:  bunt, voller Leben, von Düften erfüllt und in wogender Bewegung

 

 

 

 

 

Vielfältige Familie 5

Bikulturelle/Binationale Familien...

 

… leben das Besondere, erkennen Möglichkeiten, wo andere nur Grenzen sehen und nutzen Chancen, wo andere nur Risiken scheuen.

 

 

 

 

Vielfältige Familie 6

Bei binationale/ bikulturelle Familien...

 

... gibt es nie ein „entweder-oder“ sondern immer ein „sowohl-als auch“.