Aktuelles

08.05.2020

Offener Brief an Bundesinnenminister Horst Seehofer

Bitte lassen Sie binationale unverheiratete Paare innerhalb Europas wieder zusammenkommen!


Der 9. Mai ist der Europatag. Aus diesem Anlass hat der Verband binationaler Familien und Partnerschaften sich in einem Offenen Brief an Bundesinnenminister Host Seehofer gewandt, mit der Bitte die Einreise binationaler unverheirateter Paare zu erleichtern.

Seit dem Beginn der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid 19 Pandemie erreichen uns zunehmend auch Hilfeersuche von Paaren, deren Partner*innen im europäischen Ausland leben. Durch die Grenzschließungen ist es unverheirateten Partner*innen nicht möglich, sich zu besuchen.

Das erinnert an vergangene Zeiten, als die  Freizügigkeit innerhalb Europas noch nicht für alle gleichermaßen galt.

Nun sind es nicht nur Paare, die unter die Drittstaatenregelung fallen, sondern eben auch europäische Paare.

Als Verband binationaler Familien und Partnerschaften setzen wir uns seit Jahrzehnten dafür ein, dass alle Paare, egal welcher Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung, das Recht auf ein gemeinsames Leben in Deutschland haben.

Offener Brief